Londoner feiern ins neue Jahr mit Geläut von Big Ben

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mehr als hunderttausend Menschen haben im Zentrum Londons mit einem riesigen Feuerwerk und zu den Glockenschlägen von Big Ben ins neue Jahr gefeiert. Bürgermeister Sadiq Khan widmete das Feuerwerk am Riesenrad London Eye an der Themse den EU-Bürgern, die in der britischen Hauptstadt leben. Mit acht Tonnen Pyrotechnik ist es den Veranstaltern zufolge das größte Europas. Zum großen Finale wurde der Beatles-Hit „All you need is love“ gespielt. Das Motto „London ist eine offene Stadt“ wurde in sieben Sprachen verlesen, darunter auch Deutsch.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen