„Little Joe“: Jessica Hausner entwirft kunstvollen Thriller

Lesedauer: 2 Min
Little Joe - Glück ist ein Geschäft
Alice (Emily Beecham, r) nimmt eine glücklichmachende Pflanze für ihren Sohn Joe (Kit Connor) mit nach Hause. (Foto: - / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Alice, eine allein erziehende Mutter, ist eine Forscherin, die an einer genmanipulierten Pflanze arbeitet. Tatsächlich gelingt ihr das scheinbar Unmögliche: Wenn man die Pflanze gut pflegt und mit ihr spricht, dann stößt diese einen Stoff aus, der glücklich macht.

Noch sind zwar ein paar Tests notwendig, um mögliche Nebenwirkungen auszuschließen, doch Alice (Emily Beecham) nimmt schonmal eine dieser Pflanzen für ihren Sohn Joe mit nach Hause. Dann aber scheint „Little Joe“, wie sie die Blume getauft haben, ein seltsames - und äußerst gefährliches - Eigenleben zu entwickeln... Die Österreicherin Jessica Hausner wirft in „Little Joe - Glück ist ein Geschäft“ Fragen nach unserem Umgang mit vermeintlich bahnbrechenden Errungenschaften auf.

Little Joe - Glück ist ein Geschäft, Großbritannien, Österreich u.a. 2019, 106 Min., FSK ab 12, von Jessica Hausner, mit Emily Beecham, Ben Whishaw, Kerry Fox

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen