Lindner stellt Vertrauensfrage

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

FDP-Chef Christian Lindner will nach den Vorgängen bei der Wahl des Thüringer Ministerpräsidenten die Vertrauensfrage in der Parteiführung stellen. Dazu solle morgen der Bundesvorstand zu einer Sondersitzung zusammenkommen, kündigte Lindner in Erfurt an. „Nach den heutigen Entscheidungen hier in Erfurt ist es mir möglich, mein Amt als Vorsitzender fortzusetzen. Aber ich möchte mich der Legitimation unseres Führungsgremiums versichern“, sagte Lindner. Der FDP-Chef war heute zu Krisengesprächen nach Erfurt gereist.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen