Limp Bizkit kommen wieder

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach achtjähriger Pause kehrt die US-Rockband Limp Bizkit auf die Bühne zurück. Wie der Musikdienst „NME.com“ berichtet, kommt die Gruppe in ihrer Originalbesetzung wieder zusammen, nachdem sich der Gitarrist Wes Borland wieder mit seinen Kollegen versöhnt hat.

Borland hatte die Band um den Sänger Fred Durst 2001 verlassen, um eigene musikalische Wege zu gehen. Nun ist ein neues gemeinsames Album in Planung. Bestätigt sind zudem fünf Auftrittstermine der US-Rocker in Deutschland. Nach zwei großen Rock-Festivals werden Limp Bizkit im Juni in Hamburg, Dortmund und Berlin Station machen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen