Limburg: Motiv des Lkw-Zwischenfalls weiter unklar

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Hintergründe des Lkw-Zwischenfalls in Limburg sind weiter unklar. Es werde in alle Richtungen ermittelt, zum Tatmotiv könnten derzeit noch keine Angaben gemacht werden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt mit. Der tatverdächtige 32-jährige Syrer soll noch heute einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden. Der Mann soll gestern einen gestohlenen Lastwagen in acht Autos gelenkt haben. Dabei wurden er und acht weitere Menschen leicht verletzt. Die Ermittler durchsuchten inzwischen auch zwei Wohnungen,

eine im Kreis Offenbach und eine im Kreis Limburg-Weilburg.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen