Lily James kann manchmal explodieren

Lesedauer: 2 Min
Lily James
Lily James bei der Premiere des Films "Deine Juliet" in London. (Foto: Ian West / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die britische Schauspielerin Lily James (29) macht ihr Elternhaus dafür verantwortlich, dass sie sich manchmal nicht beherrschen kann. „Ich kann wirklich glücklich sein und auch das Gegenteil - ich werfe mit Dingen um mich und schreie“, sagte sie der Zeitschrift „Harper's Bazaar UK“.

„Ich bin schon immer ziemlich explosiv gewesen.“ Die Ursache dafür glaubt James in ihrer Kindheit gefunden zu haben: „Ich gehe nicht immer gut mit Druck und Stress um. Ich bin in einem Haus aufgewachsen, in dem die Wut schnell stieg.“

Ihren 30. Geburtstag Anfang April sieht die Schauspielerin „als echten Wendepunkt“. Sie habe die Hoffnung, dass sie mit 30 „aufhört viel darauf zu geben, was andere Leute denken“ und selbstsicherer werde. Auch mit dem Image, das viele seit der Disney-Verfilmung „Cinderella“ von ihr haben, möchte sie brechen. „Das blonde, süße Ding - das bin ich nicht.“ Sie suche jetzt andere Rollen. Im Moment steht James („Mamma Mia! Here We Go Again“) neben Gillian Anderson in London auf der Theaterbühne, im Stück „All About Eve“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen