Letzte Vorbereitungen für Räumungen im Hambacher Forst

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Einsatzkräfte im Braunkohlerevier Hambacher Forst treffen letzte Vorbereitungen für die Räumung einer ersten Plattform der Baumschützer. Eine Arbeitsbühne wurde in Stellung gebracht und ein großes Luftkissen auf dem Boden aufgeblasen, wie dpa-Reporter vor Ort beobachteten. Einsatzkräfte mit Kletterausrüstung bereiteten sich auf den Einsatz vor. Auf der zwischen drei Baumstämmen befestigten Plattformen sind mehrere Aktivisten. Zuvor hatten Polizisten eine erste Sitzblockade von Demonstranten aufgelöst. Die Behörden wollen heute die symbolträchtigen Baumhäuser der Umweltaktivisten räumen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen