Laschet und Brinkhaus warnen vor Kurswechsel

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus und Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet haben vor einem grundlegenden Politikwechsel ihrer Partei unter einer neuen Führung gewarnt. „An der Spitze einer Volkspartei muss ein Brückenbauer stehen. Einer, der die unterschiedlichen Gruppen in der CDU zusammenführt und ausgleicht“, sagte Brinkhaus den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Ähnlich äußerte sich CDU-Vize Laschet in der „Süddeutschen Zeitung“. Laschet warnte zudem vor einem Rechtsruck.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen