Landkrimi: Alles Fleisch ist Gras

Lesedauer: 5 Min
Alles Fleisch ist Gras
Nathan Weiß (Tobias Moretti, r) und Anton Galba (Wolfgang Böck) machen einen Rundgang. (Foto: Oliver Roth / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Ulrike Cordes

Ungewöhnliche Bilder, tolle Darsteller und eine skurril-provozierende Story machen den neuen „Landkrimi“ aus. In „Alles Fleisch ist Gras“ geht es um Sündhaftigkeit und ein ganz besonderes Düngemittel.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen