Landkreistag für Entschärfung der Hartz-Regeln für Jüngere

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In der Debatte über die Zukunft von Hartz IV hat der Deutsche Landkreistag eine Entschärfung der Regelungen für Unter-25-Jährige angeregt. „Wir setzen uns dafür ein, dass die Regelungen für Jobcenter und Leistungsempfänger einfacher werden“, sagte Landkreistag-Präsident Reinhard Sager der dpa. „Hilfreich wäre, wenn die heutigen Sonderregelungen bei Pflichtverletzungen von Personen unter 25 Jahren gestrichen werden würden.“ Es gäbe dann einheitliche Sanktionsregelungen für alle Leistungsempfänger.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen