Kundgebung in Moskau: Mehr als 1000 Festnahmen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mehr als 1000 Menschen sind bei einer Protestkundgebung in der russischen Hauptstadt Moskau festgenommen worden. Diese Zahl nannte die Polizei am Abend, wie die Agentur Interfax meldete. Den Beamten zufolge wurden insgesamt rund 3500 Teilnehmer gezählt. Die Kundgebung am Rathaus war von den Behörden zuvor nicht genehmigt worden. Die Sicherheitskräften hatten ausdrücklich vor einer Teilnahme gewarnt und ein hartes Durchgreifen angekündigt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen