Kroatische Fans setzen bei Feiern Liebesinsel in Brand

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Kroatische Fußballfans, die zur Unterstützung ihres WM-Teams eine Performance mit Fackeln inszenieren wollten, haben die weltweit bekannte Liebesinsel in Brand gesetzt. Das Feuer auf der in der Adria gelegenen Insel, die aus der Luft wie ein Herz aussieht, sei am Freitagabend ausgebrochen, berichteten Medien. Rund 100 Menschen mussten evakuiert werden. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, teilte die Polizei mit. Den Verantwortlichen für das Feuer drohten zwischen sechs Monaten und fünf Jahren Gefängnis.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen