Kristina Vogel erstmals wieder auf einem Rad

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mehr als ein Jahr nach ihrem verheerenden Trainingsunfall wird der einstige Bahnradstar Kristina Vogel beim Finale der Deutschland Tour erstmals wieder auf einem Rad sitzen. Gemeinsam mit Ex-Profi Jens Voigt wird die 28-Jährige am 1. September vor der Zielankunft in Erfurt mit einem speziell angefertigten Handbike die Parade der „kinder+Sport mini tour“ anführen. Die zweimalige Bahn-Olympiasiegerin ist seit ihrem Unfall im Juni 2018 unterhalb des siebten Brustwirbels gelähmt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen