Kosovo wählt neues Parlament

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Im Kosovo wird heute ein neues Parlament gewählt. Zum vorgezogenen Urnengang kommt es, weil der seit 2017 amtierende Regierungschef Ramush Haradinaj im Juli zurücktrat. Es gab keine Meinungsumfragen. Allgemein wird ein knappes Rennen zwischen der regierenden Demokratischen Partei des Kosovos und zwei Oppositionsparteien, der konservativen Demokratischen Liga des Kosovos und der linken Vetevendosje, erwartet. Mit Teilergebnissen wird am späten Abend gerechnet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen