Konjunktursorgen lösen Ausverkauf an US-Börsen aus

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ausverkaufsstimmung an der Wall Street: Konjunktursorgen und Zweifel an der Nachhaltigkeit des jüngsten Handelsdeals mit China zogen die wichtigsten Aktienindizes ins Minus. Hinzu kam die Furcht, dass Großbritannien die EU tatsächlich ohne ein Abkommen verlassen könnte. Der Dow Jones sackte um 3,10 Prozent auf 25 027,07 Punkte ab - der größte Kursrutsch seit dem 10. Oktober. Der Kurs des Euro notierte zuletzt bei 1,1342 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,1409 Dollar festgesetzt. Der Dollar war 0,8765 Euro wert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen