Kommandeur: Defektes Kommunikationssystem führte zu Abschuss

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Fehler im militärischen Kommunikationssystem soll zu dem fatalen Abschuss der ukrainischen Passagiermaschine nahe Teheran geführt haben. Das sagte ein Kommandeur der iranischen Revolutionsgarden. Das Ganze sei unverzeihlich. Am Tag des Unglücks seien alle Streitkräfte wegen der Drohungen der USA, 52 Ziele im Iran anzugreifen, in höchster Alarmbereitschaft gewesen, darunter die Militärbasen in Teheran. Die ukrainische Maschine soll dann fälschlicherweise als potenzielle Gefahr eingestuft worden sein. Bei dem Absturz der Maschine waren 176 Menschen ums Leben gekommen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen