Kohlschreiber in Rotterdam in der ersten Runde ausgeschieden

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Tennisprofi Philipp Kohlschreiber ist beim ATP-Turnier in Rotterdam bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Der Augsburger verlor gegen den Briten Daniel Evans 3:6, 5:7. Zuletzt war für Kohlschreiber bereits bei den Australian Open früh Schluss. Der 36-Jährige hatte wegen einer Muskelverletzung nicht zum Zweitrunden-Match gegen Stefanos Tsitsipas antreten können.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen