Königin Margrethe mag bodenständiges Frühstück

Lesedauer: 2 Min
Königin Margrethe II.
Märchen von H.C. Andersen mag Dänemarks Königin Margrethe ganz besonders. (Foto: Fred Lancelot / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Dänemarks Königin Margrethe II. (80) hat sich einer Reihe von Fragen von Grundschülern gestellt und dabei unter anderem ihre Frühstücksrituale und bevorzugten Bücher offenbart.

„Ich bekomme ein Glas Milch, einen Becher Kaffee, eine kleine Portion Haferbrei und ein wenig Brot mit Marmelade oder ein bisschen Honig“, verriet die Monarchin am Dienstag bei der ungewöhnlichen Fragestunde in Schloss Christiansborg.

Dabei wurfen ihr 98 Porträtbilder präsentiert, die Drittklässler aus allen Kommunen ihres Landes anlässlich ihres 80. Geburtstags für sie angefertigt hatten. Die Bilder, die Margrethe neben bestimmten Wahrzeichen der dänischen Regionen zeigen, sind noch bis Ende August in dem Schloss in Kopenhagen zu sehen.

Bei der Frage nach ihrem Lieblingsbuch musste die Monarchin zunächst ein wenig überlegen: „Oha. Ich bin ja eine alte Frau, und ich habe über viele, viele Jahre gelesen“, sagte sie auf eine per Bildschirm übertragene Frage, wie Aufnahmen des Senders TV2 zeigten. „Aber ich glaube, dass einige der Märchen von H.C. Andersen zu den besten gehören, auf die ich immer wieder zurückgreifen kann.“

Für Margrethe war die Veranstaltung eine kleine verspätete Geburtstagsfeier, nachdem die Aktivitäten zu ihrem 80. Geburtstag am 16. April coronabedingt ausfallen mussten. Dennoch habe sie einen fantastischen Geburtstag gehabt, sagte die Königin.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade