Koalitionsausschuss berät Steuerschätzung

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Angesichts weniger stark sprudelnder Steuereinnahmen wollen die Spitzen der schwarz-roten Koalition heute darüber beraten, welche Kernanliegen Priorität haben. Die SPD rückt bislang nicht von ihrem Vorhaben einer Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung ab, die Union dagegen fordert Entlastungen für die Wirtschaft. An der Runde um Kanzlerin Angela Merkel sollen die Parteichefs von CDU, CSU und SPD - Annegret Kramp-Karrenbauer, Markus Söder und Andrea Nahles - teilnehmen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen