Klimaschutz: Industrie fordert Anreize für Investitionen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Kurz vor der Entscheidung über eine Strategie der Bundesregierung für mehr Klimaschutz drängt die Industrie darauf, dass es vor allem Anreize für Investitionen gibt. Die Unternehmen bräuchten Entscheidungen, die Investitionen im Klimaschutz ermöglichen, statt sie zu erschweren, sagte Dieter Kempf, Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie. Gerade in der sich abzeichnenden konjunkturellen Schwächephase sei jede neue Investition gut für die wirtschaftliche Entwicklung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen