Klimacamp am Kanzleramt eröffnet

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das sogenannte Klimacamp in der Nähe des Kanzleramts in Berlin hat nach Angaben der Veranstalter seine Arbeit aufgenommen. Umweltschützer der Gruppe Extinction Rebellion wollen dort eine Woche lang unter anderem Workshops und Arbeitsgruppen abhalten. In dem Camp sollen mehrere Tausend Menschen übernachten. Morgen will Extinction Rebellion den Straßenverkehr in Berlin behindern. Die Bewegung fordert von der Bundesregierung, den Klimanotstand auszurufen und den CO2-Ausstoß bis 2025 auf null zu senken.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen