Kleinkunstpreis für „Extra 3“-Moderator Christian Ehring

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Kabarett-Prominenz im Mainzer Forumtheater Unterhaus: Hier wurde am Abend der hochdotierte Deutsche Kleinkunstpreis an Künstler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz verliehen. Durch den Abend führte Urban Priol. In der Sparte Kabarett ging der Preis an den aus der ARD-Sendung „Extra 3“ bekannten Kabarettisten, Musiker und Moderator Christian Ehring. Die Jury nannte ihn einen „grandiosen Geschichtenerzähler“, der es verstehe, das Leben im Großen wie im Kleinen zu einem beeindruckenden Gesellschaftsbild zusammenzufügen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen