Kleinkind stirbt nach Fenstersturz in Düsseldorf

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Aus einem Fenster im vierten Stock ist ein Kleinkind in Düsseldorf gestürzt. Der 18 Monate alte Junge sei in der Klinik gestorben, teilte die Polizei am Samstag mit. Der WDR hatte zuvor berichtet. Ersten Ermittlungen zufolge sei der Junge am Freitagabend mit seiner vierjährigen Schwester alleine in dem Zimmer gewesen, als er aus dem Fenster fiel, so der WDR. Die Polizei wollte das am Samstag zunächst nicht bestätigen. „Wir gehen von einem tragischen Unfallgeschehen aus“, so eine Sprecherin.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen