Klausel macht's möglich: Niko Kovac neuer Bayern-Trainer

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die monatelange Trainersuche des FC Bayern München ist beendet: Niko Kovac von Eintracht Frankfurt wird im Sommer als Nachfolger von Jupp Heynckes zum deutschen Fußball-Meister wechseln. Die Verantwortlichen hätten sich mit dem 46-jährigen Kroaten getroffen und auf einen Dreijahresvertrag geeinigt, sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic. „Niko war Spieler bei Bayern, er kennt die handelnden Personen sowie die Strukturen und die DNA des Clubs sehr gut.“ Kovac' bis 2019 laufender Vertrag in Frankfurt enthält eine Ausstiegsklausel, die ihm einen Wechsel ermöglicht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen