Klaas' „Late Night Berlin“ kommt aus Sommerpause zurück

«Late Night Berlin» mit Klaas Heufer-Umlauf
Klaas Heufer-Umlauf sitzt in der Kulisse seiner Late Night Show "Late Night Berlin" am Schreibtisch. (Foto: Annette Riedl / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

ProSieben zeigt ab Dienstag (14.9., 22.30 Uhr) neue Folgen seiner Spätshow „Late Night Berlin“ mit Klaas Heufer-Umlauf.

In der ersten Ausgabe nach gut drei Monaten Sommerpause begrüßt Heufer-Umlauf (37) den Schauspieler Fahri Yardim („Jerks“) und den Gastgeber der „ProSieben-Bundestagswahl-Show“, den Journalisten Louis Klamroth, der am Mittwoch (15.9., 20.15 Uhr) in seiner Sendung Olaf Scholz von der SPD begrüßen wird, wie der Privatsender am Montag mitteilte.

Die Show-Rubrik „Kinder fragen Rapper“ bekomme zudem vor der Bundestagswahl eine Politik-Ausgabe - sprich: Pauline und Romeo stellen in Einspielern Fragen an die Spitzenkandidaten Annalena Baerbock (Grüne), Olaf Scholz (SPD) und Armin Laschet (CDU).

© dpa-infocom, dpa:210913-99-199857/2

ProSieben: Late Night Berlin

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen