Klöckner: Kabinett beschließt am Mittwoch Futter-Hilfe

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Landwirte, denen wegen der wochenlange Hitze und Trockenheit das Viehfutter ausgeht, können auf baldige Hilfe hoffen. Das Bundeskabinett werde am Mittwoch beschließen, sogenannte Zwischenfrüchte auf ökologischen Vorrangflächen für die Futternutzung freizugeben. Das sagte Agrarministerin Julia Klöckner der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Viehhaltern helfe jetzt in erster Linie nicht Geld, sie brauchten Futter für ihre Tiere. Morgen gibt es ein Bund-Länder-Treffen zur Dürre in der Landwirtschaft.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen