„Killerman“: Liam Hemsworth wird zum Racheengel

Lesedauer: 2 Min
"Killerman"
Moe Diamond (Liam Hemsworth) wäscht für einen Drogenboss das Geld. (Foto: -/WildBunch / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Moe Diamond ist ein junger Juwelier und äußerst erfolgreich - zumindest mit seinen Geldwäsche-Aktivitäten für einen New Yorker Drogenboss.

Doch als er und sein Kumpel Skunk auf eigene Faust ein großes Drogengeschäft durchziehen wollen, gerät sein Leben aus den Fugen: Korrupte Cops lauern im Hinterhalt, es kommt zu einer wilden Verfolgungsjagd mit einem Unfall, bei dem Moe sein Gedächtnis verliert. Fortan werden beide durchaus sympathischen Ganoven von den fiesen Polizisten gejagt. Doch dann dreht Moe („Tribute von Panem“-Star Liam Hemsworth) den Spieß um: Nun jagt er die Cops - und geht dabei äußerst brutal zu Werke.

Killerman, USA 2019, 112 Min., FSK ab 16, von Malik Bader, mit Liam Hemsworth, Emory Cohen, Zlatko Buric

Killerman

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen