Kerber verpasst Endspiel bei Tennisturnier in Monterrey

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Wimbledonsiegerin Angelique Kerber hat beim Tennisturnier im mexikanischen Monterrey das Endspiel verpasst. Im Duell zweier Grand-Slam-Siegerinnen verlor Kerber gegen die Weißrussin Victoria Asarenka mit 4:6, 6:4, 1:6. Im Kampf um ihren ersten Titel des Jahres 2019 trifft Asarenka auf die frühere Wimbledon-Siegerin Garbine Muguruza aus Spanien.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen