KBA-Genehmigung für Hardware-Nachrüstungen von Diesel-Autos

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die seit Monaten in Aussicht gestellten Hardware-Nachrüstungen von Diesel-Autos mit zu hohen Schadstoffwerten in Deutschland können starten. Nach Darstellung des Bamberger Technologie-Anbieters Dr Pley hat das Kraftfahrt-Bundesamt am Freitag die erste Allgemeine Betriebserlaubnis zur Dieselnachrüstung für Volvo-Fahrzeuge erteilt. Außerdem stünden auch Hardware-Nachrüstsätze für Mercedes-Benz- und BMW-Modelle zur Verfügung. Diese sollten Ende dieses Monats durch das KBA zugelassen werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen