Kaum Bewegung an der Wall Street vor Quartalsberichten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In einem ruhigen Handel haben sich die New Yorker Aktienindizes nur wenig bewegt. Der Leitindex Dow Jones schloss mit minus 0,05 Prozent auf 26 143,05 Punkte. Weder wegweisende Konjunkturdaten noch Quartalsberichte schwergewichtiger Konzerne standen auf der Tagesordnung. Erst am Freitag kommt die Berichtssaison mit den US-Banken JPMorgan und Wells Fargo in Fahrt. Der Euro gab im New Yorker Handel etwas nach. Zuletzt wurden 1,1256 Dollar bezahlt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen