Katherine Heigl rettet Hündchen in Mexiko

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

„Grey's Anatomy“-Schauspielerin Katherine Heigl (30) hat einen neuen vierbeinigen Hausgenossen. Das Hündchen heißt Oscar. Sie rettete es zusammen mit ihrem Mann, Josh Kelley (29), in Mexiko.

„Jemand hatte den Hund in einen Sack gesteckt und ihn in eine Mülltonne geworfen. Er kläffte. Wir nahmen den Hund mit nach Hause und schrubbten ihn sauber. Wir entfernten alle Zecken und Flöhe, brachten ihm zum Tierarzt und ließen ihn impfen. Dann durften wir ihn mit nach Hause nehmen“, sagte Kelley laut „E!Online“.

Heigl und Kelley hatten vor knapp einem Jahr geheiratet. Ob sie neben Oscar bald noch weitere Familienmitglieder haben wollen, ließ Kelley offen. „Für uns ist das eine private Angelegenheit“, sagte er.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen