Katherine Heigl macht sich Sorgen um Rollenfigur

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Grey's Anatomy“-Schauspielerin Katherine Heigl (30) will trotz bestens laufender Filmkarriere auf jeden Fall noch weiter die Rolle von Dr. Izzie Stevens in der beliebten Krankenhaus-Serie spielen. Allerdings weiß sie nicht, ob sie laut Drehbuch noch lange leben wird.

„Ich habe immer angenommen, dass die Tage meiner Rolle gezählt sind. Keiner will mir was sagen, ich weiß nicht, ob ich lebe oder sterbe, ich habe keine Ahnung, wie es Izzie geht“, schreibt Heigl in dem Internet-Blog „Huffington Post“. Vor einigen Episoden wurde bei Dr. Izzie Stevens Krebs im Gehirn und der Leber festgestellt. Fans sind jedoch dagegen, sie sterben zu lassen. Heigl war im Kino zuletzt in „Beim ersten Mal“ (2007) und „27 Dresses“ (2008) zu sehen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen