Kassen: Ärzte sollten flexiblere Sprechstunden anbieten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen hat die Ärzte aufgefordert, flexiblere Sprechstunden anzubieten. Entsprechend äußerete sich das neue Vorstandsmitglied im Kassen-Spitzenverband, Stefanie Stoff-Ahnis, gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. In den vergangenen Jahrzehnten habe sich die Lebenswirklichkeit vieler Menschen komplett geändert: Sie kaufen online ein, arbeiten mobil, ein Rund-um-die-Uhr-Service sei in vielen Branchen selbstverständlich. Die niedergelassenen Ärzte hätten sich darauf aber nicht eingestellt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen