Kartellamt gibt grünes Licht für Großfusion im Buchhandel

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das Bundeskartellamt hat grünes Licht für die Fusion der größten deutschen Buchhandelskette Thalia mit der Mayerschen Buchhandlung - der Nummer vier auf dem Markt - gegeben. Gegen den Zusammenschluss bestünden „weder aus Sicht des Verbrauchers noch aus Sicht der Verlage durchschlagende wettbewerbliche Bedenken“, betonte Kartellamtspräsident Andreas Mundt. „Der Wettbewerbsdruck aus dem Online-Handel hat in den vergangenen Jahren stetig zugenommen“, betonte Mundt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen