Karliczek: GroKo ist ein Dienst an der Demokratie

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bildungsministerin Anja Karliczek hat nach dem Mitgliederentscheid der SPD für einen Fortbestand der großen Koalition geworben. Die Fähigkeit, eine stabile und gute Regierung zu stellen, sei wichtig für das Vertrauen der Menschen in die Demokratie, sagte die CDU-Politikerin der Deutschen Presse-Agentur. „Die große Koalition ist in der heutigen Lage ein Dienst an der Demokratie“, betonte Karliczek. Mit Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken sollen nach dem Willen der Mitglieder zwei Kritiker der großen Koalition den Vorsitz der SPD übernehmen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen