Kardinal kündigt Verbesserungen im Umgang mit Missbrauch an

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, hat konkrete Verbesserungen der katholischen Kirche im Umgang mit sexuellem Missbrauch angekündigt. Dabei gehe es um das Schaffen unabhängiger Anlaufstellen für Betroffene, das Konzept der Aufarbeitung und die Frage, ob die bisherige Anerkennung des Leids der Opfer durch die Kirche ausreichend ist, sagte Marx zum Start der Frühjahrstagung der Bischofskonferenz im emsländischen Lingen. Am Ende ihres Treffens wolle die Bischofskonferenz ein Konzept für den weiteren Umgang mit Missbrauch vorlegen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen