Küstenwache bestätigt Suche nach Daniel Küblböck

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die kanadische Küstenwache sucht mit einem Überwachungsflugzeug und einem Helikopter in der kalten Labrador See nach dem vermissten deutschen Sänger Daniel Küblböck. Zwei Aida-Kreuzfahrtschiffe beteiligen sich an der Suche. Zwei weitere Suchschiffe der Küstenwache sollen an der Stelle eintreffen. Der 33-Jährige war bei einer Kreuzfahrt von Hamburg nach New York bei Neufundland über Bord gegangen. Vermutlich ist er gesprungen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen