Jungen überrollt: Bewährungsstrafe für Lkw-Fahrer

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Weil er ein sieben Jahre altes Kind beim Abbiegen mit seinem Lkw erfasst und überrollt hatte, ist ein 61-Jähriger zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Amtsgericht Berlin-Tiergarten sprach den Mann der fahrlässigen Tötung schuldig. Der Unfall wäre vermeidbar gewesen, so das Gericht. Als der 61-Jährige abbog, sei „genügend Zeit und Wegstrecke gewesen, um anzuhalten“. Das Gericht verhängte zudem eine Geldstrafe von 500 Euro gegen den Angeklagten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen