Johannes Oerding erstmals an der Charts-Spitze

Lesedauer: 1 Min
Johannes Oerding
Johannes Oerding hat es zum ersten Mal in seiner Karriere an die Spitze der deutschen Albumcharts geschafft. (Foto: Frank Molter/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der Sänger und Songwriter Johannes Oerding hat es zum ersten Mal in seiner Karriere an die Spitze der deutschen Albumcharts geschafft. Mit „Konturen“ setzte er sich vor dem Rapper Summer Cem („Nur noch nice“) durch, wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte.

Den dritten Platz eroberte Marius Müller-Westernhagen mit „Das Pfefferminz-Experiment“. RAF Camora („Zenit“) fiel vom ersten auf den vierten Platz zurück.

An der Spitze des Single-Rankings änderte sich nichts. Es führt weiterhin „Dance Monkey“ von Tones And I. Die Plätze zwei und drei belegt Apache 207 mit „Roller“ und „Wieso tust Du dir das an?“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen