Jennifer Hudson dreht Musikvideo

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

US-Sängerin und Schauspielerin Jennifer Hudson (27) hat nach dem tragischen Tod ihrer Familienmitglieder in aller Stille wieder angefangen zu arbeiten.

Laut „E!Online“ begannen diese Woche die Dreharbeiten zu ihrem neuen Musikvideo „If This Isn't Love“. Die Arbeiten an dem Video-Dreh waren nach der Ermordung von Hudsons Mutter, Bruder und Neffen zunächst verschoben worden. „If This Isn't Love“ soll am 9. Februar Premiere haben, einen Tag nach der Verleihung der Grammys, für die Hudson einen Auftritt zugesagt hat. Bereits am kommenden Sonntag will Hudson zum ersten Mal wieder öffentlich auftreten: Sie singt bei Football-Endspiel „Super Bowl“ die amerikanische Nationalhymne.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen