Jeffrey Dean Morgan lehrt Hilary Swank das Gruseln

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Jeffrey Dean Morgan, der mit Hilary Swank das Liebesdrama „P.S. Ich liebe dich“ drehte, wird die Oscar-Preisträgerin nun das Fürchten lehren. Morgan wird die männliche Hauptrolle in dem Stalker-Thriller „The Resident“ übernehmen, berichtet der „Hollywood Reporter“.

Swank schlüpft in die Rolle einer Ärztin, die eine teure Loft-Wohnung in Brooklyn mietet. Zu ihrem Schrecken stellt sie fest, dass der Hauseigentümer (Morgan) ein Stalker ist. Der Finne Antti J. Jokinen, der gemeinsam mit Robert Orr das Drehbuch lieferte, gibt mit „The Resident“ sein Debüt als Spielfilmregisseur. Er machte sich bereits durch die Inszenierung von Musikvideos für Stars wie Beyoncé, Eminem und Céline Dion einen Namen.

Swank drehte zuletzt an der Seite von Ewan McGregor und Richard Gere einen Film über die Lebensgeschichte der verschollenen Flugpionierin Amelia Earhart. Der Film „Amelia“ soll in diesem Jahr in die Kinos kommen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen