Jattas Identität: DFB und Behörde prüfen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Frage nach der Identität von HSV-Spieler Bakéry Jatta wird vom Kontrollausschuss des DFB und der zuständigen Behörde geprüft. Laut einem Bericht der „Sport Bild“ soll es Zweifel an der Identität des aus Gambia stammenden Jatta geben. Das für ihn zuständige Bezirksamt Hamburg-Mitte teilte mit, es werde „den Fall intensiv prüfen und den Hinweisen nachgehen“. Die Deutsche Fußball Liga hat den HSV und den Spieler um eine Stellungnahme gebeten. Am Abend teilte der DFB mit, dass der 1. FC Nürnberg Einspruch gegen die Wertung der 0:4-Niederlage im Punktspiel gegen den HSV eingelegt habe.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen