Japanerin Osaka bei US Open erstmals in Grand-Slam-Halbfinale

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Japans neuer Damen-Tennis-Star Naomi Osaka ist problemlos in das Halbfinale der US Open eingezogen und steht damit erstmals bei einem der vier Grand-Slam-Turniere in der Vorschlussrunde. Die 20-Jährige gewann in New York 6:1, 6:1 gegen die Ukrainerin Lessia Zurenko. Osaka erreichte als erste Japanerin seit Kimiko Date 1996 in Wimbledon ein Grand-Slam-Halbfinale. Dort trifft die Weltranglisten-19. an diesem Donnerstag entweder auf Vorjahresfinalistin Madison Keys aus den USA oder die Spanierin Carla Suarez Navarro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen