Japan lädt Pompeo zu Dreier-Gesprächen über Nordkorea

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Außenminister Südkoreas, Japans und der USA treffen sich am Sonntag in Tokio zu Gesprächen über den Umgang mit Nordkorea und den Kurs zur atomaren Abrüstung des Landes. Das teilte das japanische Außenministerium mit. Schon heute bricht Pompeo zu seinem dritten Nordkorea-Besuch binnen weniger Monate auf. Die Gespräche kommen zu einer Zeit, in der in den USA neue Zweifel an der Ernsthaftigkeit der Abrüstungsbeteuerungen von Kim aufgekommen sind. Es waren Geheimdienstinformationen bekanntgeworden, wonach Nordkorea an neuen Aktivitäten zur Urananreicherung arbeitet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen