James Franco versetzt Uni in Aufruhr

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Seit Hollywood-Schauspieler James Franco (30) an der New Yorker Elite-Universität Columbia studiert, ist auf dem Campus die Hölle los.

„Die Mädchen herausgefunden, wie sein Stundenplan ist. Jetzt steht jede Woche eine große Menschenmasse vor dem Hörsaal. Das sind so viele Leute, dass es schon peinlich ist“, sagte ein Student der „New York Post“. Ob der Schauspieler aus Filmen wie „Spiderman“ und „Milk“ von der Universität jetzt eigene Sicherheitsbeamte bekommt, wollte ein Sprecher der Columbia-Universität nicht bestätigen. Franco will an der Columbia seinen Master of Fine Arts (MFA) machen, einen Abschluss im Bereich der freien Kunst.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen