Jack Ma kündigt Rückzug von der Spitze von Alibaba an

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Jack Ma, Mitbegründer und Vorsitzender des chinesischen Online-Händlers Alibaba und der reichster Mann Chinas, hat seinen Rücktritt angekündigt. Er werde am Montag die Spitze von Alibaba verlassen, um sich um Bildungsfragen zu kümmern, sagte er in einem Interview der „New York Times“. Ma hatte Alibaba 1999 gegründet und zur erfolgreichsten chinesischen Handelsplattform entwickelt. Er gilt nach Angaben des Blattes mit einem geschätzten Vermögen von 40 Milliarden Dollar als reichster Mann Chinas.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen