Ja oder Nein – das ist jetzt egal

Lesedauer: 3 Min
Hier hatte sich ein Fehler versteckt.
Schwäbische Zeitung

Was haben wir in den Wochen vor dem Start unserer App nicht getestet? Fotos, Videos, Texte und Bildergalerien durchgewischt, stets Landscape- (quer) und Portrait-Ansicht (hoch) kontrolliert, Links gecheckt, die verschiedenen Schriftgrößen probiert, im Inhaltsverzeichnis gestöbert, und und und – immer auf der Suche nach Fehlern und Fehlerchen, die es auszubessern galt.

Als wir nach monatelanger Testphase dann Anfang Mai erstmals im App Store erschienen, waren wir zuversichtlich: Unsere App ist frei von groben Schnitzern, bereit für den Verkauf, bereit für unsere Nutzer.

„Wie konnte das nur passieren?“

Tatsächlich waren wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Trotzdem hatte sich ein Fehler eingeschlichen, auf den uns dann ein Nutzer aufmerksam machte. Und zwar geht es um das Dialogfenster „Ausgabe zum Lesen bereit – Wollen Sie sie jetzt anschauen?“, das nach dem Herunterladen einer Ausgabe erscheint. Tippte der Nutzer auf „Ja“ (und davon gingen wir natürlich aus...), klappte alles reibungslos. Tippte er hingegen auf „Nein“, verweigerte in der Folge der „Lesen“-Button den Dienst.

Unsere erste Reaktion war ein entgeistertes „Wie konnte das nur passieren?“ Dann ging es stracks zur Technik-Abteilung.

Update auf Version 1.0.1

Jetzt können wir vermelden: Der „Ja oder Nein“-Fehler ist Vergangenheit. In der neuen Version der App (1.0.1) kann der Nutzer tippen, was er will – der „Lesen“-Button funktioniert in jedem Fall. Außerdem haben unsere Techniker in dem Update auch die Stabilität des E-Papers verbessert, wenn es über den gelben E-Paper-Button auf der Startseite aufgerufen wird.

An dieser Stelle vielen Dank an alle Nutzer, die uns auf den Fehler hingewiesen haben. Und gleich hinterher die Bitte: Schreiben Sie uns weiter an ipad@schwaebische.de. Wir freuen uns über Ihr Lob, Ihre Anregungen, vor allem aber über Ihre konstruktive Kritik,

Ihre iPad-Redaktion

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen