Italien: Polizei bestätigt Festnahme von vier deutschen Fans

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die italienische Polizei hat nach dem Europa-League-Spiel von Borussia Mönchengladbach am Donnerstagabend in Rom die Festnahme von vier deutschen Fans bestätigt. Zwei von ihnen hätten nach dem Spiel einen Stadion-Offiziellen angegriffen und ihn mit Fahnenstangen, Fußtritten und Fausthieben attackiert. Ein weiterer habe Gegenstände auf die Polizei geworfen. Am Abend teilte die Polizei mit, dass noch eine vierte Person festgenommen worden sei. Wie lange die vier in Arrest bleiben würden, ist noch unklar.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen