Israels Armee greift nach Explosion Hamas-Ziele in Gaza an

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach der Explosion eines Sprengsatzes an der Grenze zum Gazastreifen hat Israels Armee mehrere Ziele in dem Palästinensergebiet angegriffen. Nach Darstellung der israelischen Streitkräfte war die Bombe während Protesten an der Grenze gelegt worden. Sie sei auf der israelischen Seite der Grenze detoniert. Es habe keine Verletzten gegeben. Als Reaktion seien mehrere Ziele der im Gazastreifen herrschenden Hamas angegriffen worden. Seit Ende März sind bei einem schweren Gewaltausbruch an der Grenze 32 Palästinenser getötet und Hunderte durch Schüsse verletzt worden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen