Irans Revolutionsgarden drohen USA mit „Krieg ohne Grenzen“

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die iranischen Revolutionsgarden haben den USA für den Fall eines Angriffs mit einem „Krieg ohne Grenzen“ gedroht. „Der Feind (USA) spricht von militärischen Optionen ... wir aber sprechen von einer konsequenten Antwort ohne Grenzen und Einschränkungen“, sagte ein Sprecher. Hintergrund ist der Angriff auf wichtige Ölanlagen in Saudi-Arabien vor einer Woche. Teheran weist jegliche Beteiligung daran zurück. Die vom Iran unterstützten Huthi-Rebellen hatten sich zu der Tat bekannt. Die USA verhängten neue Sanktionen gegen den Iran und verlegen weitere Truppen in den Nahen Osten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen